Strategieentwicklung & Strategieprozesse

Das Ziel für Organisationen und Unternehmen ist es, eine Strategie zu erarbeiten, die als nachhaltiger Garant für die Einführung neuer Informationen, Intentionen, Verhaltensmuster und Produkte in soziale Systeme dient.
Nachhaltige Entwicklung als strategischer Prozess kann nicht als fertiges Konzept oder Instrument in Unternehmen und Organisationen implementiert werden, sondern es sind vom Unternehmen im Rahmen einer nachhaltigkeitsorientierten Entwicklung weitere Lernprozesse im Unternehmen zu ermöglichen und zu vollziehen.

 

Mitentscheidend für das Ziel einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie ist, eine langfristige Strategie zu entwickeln, die auch zu späteren Zeitpunkten ermöglicht, innovative Informationen (veränderte neue Sichtweisen, verändertes Verhalten, andere Kommunikationsmuster, neue Produkte) in die jeweiligen sozialen Systeme (eigenes Unternehmen, Kunden, Lieferanten usw.) zu etablieren. Durch den Einbezug dieser Anspruchsgruppen (stakeholder) erweitert sich der Blickwinkel auf das Unternehmenshandeln, da diese ihrerseits die Ziele des Unternehmens beeinlussen können oder von der Zielerreichung des Unternehmens betroffen sind. Hier geraten z. B. Fragen der Wertketten- und Produktkettenorientierung stärker in das Blickfeld. Insgesamt erleichtert das Verstehen vernetzter Zusammenhänge von Problemsituationen die Entscheidungsfähigkeit von Mitarbeitern und Führungskräften.

 

Im Rahmen einer Strategieentwicklung werden im Unternehmen strukturelle Voraussetzungen geschaffen, die längerfristige Lern- und Veränderungsprozesse ermöglichen. Ein Ziel ist es, eine ganzheitliche Perspektive auf das Unternehmen einzunehmen und ökonomische mit ökologischen und sozialen Problem- und Fragestellungen zusammenzuführen und zu bearbeiten.
Sowohl auf der Ebene der Organisation wie auf der Ebene des individuellen Mitarbeiters soll ein Basiswissen zum Thema Nachhaltigkeit verankert werden.
Ein „Nebeneffekt“ einer nachhaltigen Strategieentwicklung ist die Ausbildung der Moderations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit der Mitarbeiter, eine erhöhte Teamfähigkeit im Unternehmen, die Überwindung eingefahrener Handlungsmuster und die Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein.

 

 

Strategieentwicklung und Prozesse